Auf der diesjährigen Mitgliederversammlung des Ortsvereins Specken im Museumskroog wählten die Mitglieder einen neuen Vorstand.

Zum neuen Vorsitzenden wurde der bisherige Kassenwart Andreas Ziesenitz gewählt. Im Amt bestätigt wurden Benjamin Grambart als 1. Stellvertretender Vorsitzender und Anke Grüning als 2. Stellvertretende Vorsitzende, sowie Jan-Dieter Warntjen als Schriftführer. Neu in den Vorstand gewählt wurde Frank Wächtler als Kassenwart. Ebenfalls wiedergewählt wurden Anke Pollex, Kai Brandt und Sven Winter als Beisitzer im erweiterten Vorstand.

Im Anschluss verabschiedeten Andreas Ziesenitz und Anke Pollex stellvertretend für den gesamten Vorstand den bisherigen Vorsitzenden Ralf Haake, der für eine weitere Wahlperiode nicht mehr kandidierte. Sie berichteten davon, wie Ralf Haake vor über zehn Jahren Teil des Vorstands wurde und die Entwicklung des Vereins seitdem mitgeprägt hat. In dieser Zeit hat sich die Mitgliederzahl auf heute fast 450 Mitglieder deutlich erhöht, so dass der Ortsverein Specken zu den mitgliederstärksten Ortsvereinen der Gemeinde Bad Zwischenahn gehört. Außerdem wurden wegweisende Satzungsänderungen durchgeführt, um beispielsweise auch Kindern die beitragsfreie Mitgliedschaft im Ortsverein Specken zu ermöglichen.

Diesen Weg möchte der nur leicht veränderte Vorstand nun weiter fortsetzen. Nachdem in den letzten beiden Jahren Corona-bedingt nur wenige Veranstaltungen stattfinden konnten, soll sich das in diesem Jahr wieder ändern. So sind wieder verschiedene Veranstaltungen, wie das Grillfest am 09.07.2022, der Laternenumzug am 18.11.2022 und eine Adventsveranstaltung am 02.12.2022 geplant. Im nächsten Jahr soll dann auch das beliebte Maibaumsetzen wieder in größerem Rahmen durchgeführt werden und es laufen Planungen, um auch für die Kinder noch einen zusätzlichen Ausflug zu organisieren.